Startseite · Warenkorb · AGB · Versandbedingungen
Kontakt · Impressum · über uns · Toplisten · Newsletter
Artikeldetails

mc16Hott.jpg
MC 16 Hott
Art.-Nr.: 9-33016

Stück
545,00 €
alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

z.Zt. nicht lieferbar

Technische Daten:
Abmessungen ca. 235 x 228 x 66 mm
Betriebsspannung 3,4 ... 6.0 V
Frequenz 2400 ... 2484,5 MHz
Gesamtgewicht ca. 1150 g
Reichweite ca. 3000 (nach unten oder vorne > 1000) m
Stromaufnahme 400 mA
Temperaturbereich -15 ... 55 °C
Antenne Patch

Hand- und Pultsender:

Die mc-16 HoTT mit 8 Steuerfunktionen (später updatebar auf 12 Steuerfunktionen) ermöglicht dem fortgeschrittenen RC-Modellbauer das Steuern nahezu aller Modelle. Der Einsatz der Graupner HoTT 2,4 GHz Übertragungstechnologie gewährleistet hohe Funktionssicherheit durch bidirektionale Kommunikation zwischen Sender und Empfänger mit integrierter Telemetrie, Sprachausgabe über Lautsprecher oder Kopfhörerausgang und ultraschnellen Reaktionszeiten. Der Sender verfügt über 20 Modellspeicher. Programmierung durch vereinfachte Programmiertechnik mit 10 Tasten. Ein kontrastreiches, 8-zeiliges blau beleuchtetes Grafikdisplay gewährleistet perfekte Anzeige aller Einstellparameter und Telemetriedaten. Speicherung der Telemetriedaten und Erweiterung der Modellspeicher auf einer micro-SD Speicherkarte möglich. USB-Anschluss zum Auslesen und Abspeichern von Modellspeichern und für Firmwareupgrades.

Microcomputer-Fernlenksystem in modernster 2,4 GHz Graupner HoTT Technologie
Patchantenne
Bidirektionale Kommunikation zwischen Sender und Empfänger
Drahtlose L/S-Funktion

6 verschiedene Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Holländisch)
per Softwareupdate möglich. Verfügbarkeit der entsprechenden Sprache siehe Downloadbereich.
Speicherung der Telemetriedaten mit Datum und Uhrzeit
Servozykluszeiten für Digitalservos von 10ms wählbar.
Ultraschnelle Reaktionszeiten durch direkte und zuverlässige Übertragung
der Daten vom Hauptprozessor zum 2.4 GHz Transceiver.
Keine Zusätzlichen Verzögerungen durch Umwege über einen Modulprozessor.

Bedienung und Programmierung angelehnt and die bewährten Konzepte der mx-24
Ein kontrastreiches blau beleuchtetes Grafikdisplay gewährleistet perfekte Kontrolle
der Einstellparameter wie Modelltyp, Modellspeicher, Uhren und der Betriebsspannung.
8 Steuerfunktionen (updatebar auf 12 Steuerfunktionen)
Freie Zuordnung aller Schalter
20 Modellspeicher
2 Schalter/Taster , davon zwei 3-Stufen-Schalter und 2 Schieberegler sowie 2 seitliche Drehgeber
Mode 1 bis 4 frei wählbar
Tasten-Bedienfelder mit Key-Lock Funktion gegen unbeabsichtigte Bedienung.
Display Wechsel vom Hauptmenü in das Telemetriehauptmenü mit ESC.
Zahlreiche Telemetriedisplays, Programmier- und Auswertefunktionen direkt im Senderdisplay
Sprachausgabe über frei programmierbare Schalter abrufbar
Umfangreiche Programme für Flächen- und Hubschraubermodelle
Taumelscheibenbegrenzer
12 Mixer, frei programmierbar für Flächenmodell und Hubschrauber
mit jeweils frei wählbaren Ein- und Ausgangsfunktionen, davon 4 Kurvenmischer
5 Punkt-Kurven-Technologie in 1 %-Schritten, einfach setz- und einstellbare Kurvenwerte
für max. 5 Punkte für Gas, Pitch, Heck oder sonstige unlineare Stellwege.
Der Rechner der CPU errechnet mit einem ausgeklügelten Polynom-Approximationsverfahren
eine real gerundete ideale MPC-(Multi-Point-Curve) Mischerkurve. 7 Flugphasen-Programme können für jedes Modell individuell angepasst und
mit Namen versehen werden, die Umschaltzeit ist getrennt programmierbar.
SUPER-SERVO-Menü mit perfekter Übersicht aller Servo-Einstelldaten
und einfacher Parameter-Korrektur für 4 Ebenen (Drehrichtung, Mittelstellung,
beidseitig getrennter Servoweg und beidseitig getrennter Wegbegrenzung
für 8 Servos mit insgesamt 48 Einstellmöglichkeiten)
SUPER-DUAL-RATE, EXPO- und EXPO-/DUAL-RATE-Menü
mit 36 möglichen Einstell-Varianten, für 3 Servofunktionen und 7 Flugphasen.
Praxisoptimierte Multi-Funktions-Menüs für Tragflächen- und Heli-Modelle.
Die Eingabe der Anzahl von Querruder- und Wölbklappen-Servos
programmiert automatisch alle erforderlichen Mixerfunktionen im Multifunktions-Flächen-Menü.
Differential-Querruder-Mixer, Butterfly-Mixer, Dual-Flap-Mixer,
Automatic-Gyro-Set Funktion und weitere Spezialfunktionen
Heli-Taumelscheiben-Mischer für 1-, 2-, 3- oder 4-Punktanlenkung.
Fail-Safe-Monitor für 8 Servofunktionen
Komfortables Uhren-Menü. Stoppuhren-System, Alarmtimer,
Countdown-Timer, Rundenzähler usw. 2 Zeit- und 1 Runden-/Zeitwert darstellbar.
Stoppuhr mit History: Zusätzlich zum Rundenzähler gibt es eine Zeit 1,
die die Einschaltzeiten erfasst und eine Zeit 2 die EIN- und AUS-Schaltzeiten getrennt aufzeichnet.
Senderbetriebszeit-Timer wird durch den Batterieladevorgang
des Senders automatisch auf Null gesetzt.
Schalterzuordnung der Flugphasen-Schalter:
Jetzt 6 Schalter, davon 2 mit Prioritätsfunktion.
Die Bezeichnung jeder Schalterkombination ist frei wählbar.
Dadurch ist die Anzahl der Flugphasen von der Anzahl der Flugphasenschalter unabhängig.
Linearisierung Taumelscheiben-Servos:
Elektronischer Ausgleich des nichtlinearen Weges von Taumelscheiben Drehservos.
Leitwerkstyp normal, V-Leitwerk, Delta/Nurfl.,
2 HR Sv 3+8 (damit stehen sofort 2 miteinander verknüpfte Höhenruder-Servos ohne Verwendung von freien Mischern/Kreuzmischern zur Verfügung)
Klappenanzahl bis 2 QR/2 WK
Flächenmischer: Neu konzipiertes Multi-Klappen-Menü für einfachste Einstellungen
von bis zu 4 Flächenservos flugphasenspezifisch auf übersichtliche Weise auch ohne Einsatz freier Mischer.
Anzahl Flugphasen: Fläche: 7, Heli: 6 + AR
Phasentrimmung
Trimmspeicher flugphasenspezifisch
Profitrimm
Schaltbarer Snap-Flap Mischer HR->WK mit neuer Offsetfunktion für leichte Kurskorrekturen und schnelle Wenden
Multikanalfunktion zur Kanalerweiterung für bis zu 14 Zusatzkanäle
Interner Lautsprecher für Sprachausgaben
Vertauschen der Servobelegung empfängerseitig
PPM-Signal am Datenausgang einstellbar
Später per Update erweiterbare Software per Kostenpflichtigen Update
können die Funktionen erweitert werden. Weitere Informationen im Handbuch


Das Set enthält:

Microcomputer-Telemetrie-Sender Graupner HoTT mc-16 mit eingebautem LiIo-Senderakku 4000 mAh, Empfänger Graupner HoTT GR-16, Senderladegerät 500 mA, Updatekabel, µSD-Karte

Allgemeine HoTT-Merkmale:

Einfaches und extrem schnelles Binding
Reichweite Test- und Warnfunktion
Unterspannungswarnung
Extrem breiter Empfänger-Betriebsspannungsbereich von 3,6 V bis 8,4 V (Funktionsfähig bis 2,5 V)
Failsafe, freie Kanalzuordnung (Channel Mapping), Mischfunktionen sowie sämtliche Servoeinstellungen sind mit der internen Telemetrie einfach
programmierbar
Binden von beliebig vielen Empfängern zur Kanalerweiterung (max. 32 Kanäle)
Bis zu 4 Servos können blockweise mit einer Servo-Zykluszeit von 10 ms gleichzeitig angesteuert werden (nur Digital-Servos!)
Maximale Störunempfindlichkeit durch optimiertes Frequenzhopping und breiter Kanalspreizung
Intelligente Datenübertragung mit Korrekturfunktion
Extrem schnelles Rebinding auch bei maximaler Entfernung
Telemetrieauswertung in Echtzeit
Über 200 Systeme gleichzeitig einsetzbar
Zukunftssicher durch Updatefähigkeit über USB-Schnittstelle

NEU:

Sicherheit:

FHSS, Frequenzhopping über bis zu 75 Kanäle
Maximale Störunempfindlichkeit durch optimiertes Frequenzhopping, breiter Kanalspreizung und Antennendiversifikation
Intelligente Datenübertragung mit Korrekturfunktion

Extrem hohe Reichweite
Reichweite Test- und Warnfunktion
Unterspannungswarnung
Extrem breiter Empfänger-Betriebsspannungsbereich von 3,6 V bis 8,4 V (Funktionsfähig bis 2,5 V)
Zahlreiche Fail-Safe-Funktionen
Keylog-Funktion gegen unbeabsichtigtes Verstellen von Menüs

Präzision:

Kürzere Reaktionszeiten einstellbar (10ms Periodenzeit)
Keine zusätzlichen Verzögerungen durch Modulprozessoren.
Das esamte Hoppingmanagement wird direkt vom 32-Bit Hauptprozessor durchgeführt.
Synchroner Servolauf durch gleichzeitige Ansteuerung der Servoausgänge in 4er Blöcken möglich

Pilotenfeeling:

Weitgehend verzögerungsfreie Steuerreaktionen durch direct processing
Telemetrieauswertung in Echtzeit
Sprachausgabe der Uhren, Telemetriedaten und Warnungen über Kopfhörerausgang
Auszugebende Vorauswahl der Sprachausgaben
Getrennt einstellbare Lautstärke für Pieptöne und Sprachausgabe
Integrierte Telemetrieanzeige mit 8 x 21 Zeichen oder 128 x 64 Punkten, wahlweise in Text –oder Grafikform
Dauer der Displaybeleuchtung: IMMER, 30s,.60s, 90s, 120s
Micro-SD-Kartenslot zur Speicherung der Telemetriedaten ähnlich einer Blackbox und zur Erweiterung der Modellspeicher
PC-Software zur Auswertung oder Anzeige der Telemetriedaten per Download
Summensignal am höchsten Empfängerausgang für L/S-Funktion, Satelittenempfänger, Simulatoren, Paddellose Stabisysteme usw. programmierbar
Modellspeicherabhängiges Binding, außer bei kopierten Modellspeichern
Drahtlose Lehrer-/Schülerfunktion
7 Flugphasen programmierbar
Taumelscheibenbegrenzer
Motor Aus-Funktion
Zahlreiche Flächenmodell- und Helimischer

Weitere Merkmale:
Einfaches und extrem schnelles Binding
Freie Kanalzuordnung (Channel Mapping), Sender- und Empfängermischfunktionen
sowie sämtliche Servoeinstellungen einfach programmierbar
Binden von beliebig vielen Empfängern zur Kanalerweiterung (max. 16 Kanäle).
Der zuletzt gebundene Empfänger sendet die Telemetriedaten.
Zukunftssicher durch Updatefähigkeit über USB-Schnittstelle